Scubapro G2HUD Adapter

G2HUD in Standardposition
G2HUD in Standardposition.

Ich habe im Rahmen des Zulassungstests den G2HUD bereits 6 Monate vor Markteinführung zum Tauchen bekommen. Mein erster Gedanke war: “wozu brauche ich so ein Gerät?”. Dann die ersten Tauchgänge mit dem G2HUD auf der Maske. Die Anzeige ist sehr gut lesbar und kann selbst mit 2 Dioptrien Fernsicht noch gut abgelesen werden. Was mich allerdings von Anfang an störte war die Position mitten im Sichtfeld. Ich hatte immer das Verlangen, um den G2HUD “herum” zu schauen. Das war ermüdend und hat mir den Spaß am Gerät deutlich gemindert.

Also habe ich mich hingesetzt und einen Adapter konstruiert, der den G2HUD an eine Position seitlich im Sichtfeld verlagert. Das war’s und wir sind seither ein unzertrennliches Paar. Nun ist der G2HUD wie ein Rückspiegel positioniert. Gut zu sehen aber nicht störend. Die seitliche Verlagerung und der leichte Knick in der Achse haben die Position für mich ideal geändert.

G2HUD Adapter
G2HUD Adapter

Selbst bei absolut schlechter Sicht kann der G2HUD gut abgelesen werden. Das auch dann noch, wenn Armbandgeräte im trüben Wasser nicht mehr lesbar sind! Für alle die freie Hände für Arbeiten benötigen oder den Kompass und die wichtigsten Tauchdaten ständig im Blick haben müssen ist der G2HUD die ideale Ergänzung zu einem Armband- oder Konsolencomputer.

Um auch andere in den Genuss eines solchen Adapters kommen zu lassen, habe ich ihn auf Shapeways zum Druck freigegeben.

G2HUD mit Adapter.
Der G2HUD mit Adapter.

Alle Kunststoffteile können dort in einer preisgünstigen Variante in einem löchrigen Käfig gefertigt werden. Der Käfig hält die teils sehr kleinen Teile zusammen und erlaubt so ein schnelles und billiges Ausformen. Bricht man den Käfig auf, kann man den Winkel, die 5 Distanzscheiben und die Rändelschraube entnehmen.

Zusätzlich benötigt man eine Schraube M6×50 und eine dazu passende Sechskantmutter aus rostfreiem Stahl. Eine optionale Feder mit 7mm Außendurchmesser kann zur besseren Positionierung der Distanzscheiben eingesetzt werden.

Der Adapter wird zwischen die originale Halterung und den G2HUD geschraubt. Die Anbringung des Adapters ist jederzeit reversibel und hat daher auch keinen nachteiligen Einfluss auf Garantie oder Gewährleistung.

Durch die seitlich abgewinkelte Lage muss der Kompass um den Winkel des Adapters korrigiert werden. Dies kann durch Einstellen einer Deklination von 35° erreicht werden.