Tauchcomputer Test

Härtetest im Bergsee

Ich habe wieder einen neuen Tauchcomputer bekommen, der für die Zulassung noch einige Tauchstunden unter realen Bedingungen absolvieren muss. Ich bin daher viel im Wasser und kann nicht immer zeitnah auf Anfragen antworten.

Auf dem Bild sieht man natürlich nicht die aktuellen Testgeräte. Die sind noch streng geheim.

Schraubfilterhalter für das Zuiko 7–14mm f2,8

Wer sagt, dass man am 7–14 mm f2,8 keine Schraubfilter verwenden kann? Mit 105 mm Durchmesser geht sich das aus und verspricht sogar wenig bis keine Vignettierung.

Schraubfilterhalter für das Zuiko 7-14mm f2,8

Ich habe den Halter auf Anfrage eines Kunden konstruiert und als Prototyp hergestellt. Testen konnte ich den Halter mangels Filter bisher noch nicht. Keiner der Händler in meiner Umgebung hat diese Dimension lagernd. Für „nur mal schnell ausprobieren“ sind mir aber selbst die rund 200 € die man für Polfilter in diesem Format ausgeben muss zu teuer. Also muss ich mich in Geduld üben und den Test meines Auftraggebers abwarten. Sobald Ergebnisse und Musterbilder vorliegen werde ich wieder berichten.

BLN-1 Abdeckung jetzt auch bei Shapeways

Ich habe die Abdeckung für den BLN-1 in meinem Shop auf Shapeways bereitgestellt. Sie kann dort direkt bestellt werden. Shapeways druckt die Abdeckung im SLS-Verfahren und liefert die Teile direkt aus. Damit steht die Abdeckung auch jenen zur Verfügung, die keinen direkten Zugang zu 3D-Druckern haben.
Wenn sich der Druckdienst für meine Anwendungen bewährt, werde ich dort auch andere Druckteile bereitstellen.

Neue Grobhandtaster für Fotoboxen

Grobhandtaster mit Ladeadapter und USB-Empfänger
Grobhandtaster mit Ladeadapter und USB-Empfänger

Ich habe meinen Auslösetaster für Fotoboxen überarbeitet. Das Gehäuse ist noch stabiler als das der Vorgängerversion. Zusätzlich erlaubt es das Laden von zwei AA-Zellen, die dazu im Gehäuse verbleiben können. Durch einen Ladeadapter kann der Ladezustand jedes einzelnen Akkus geprüft und überwacht werden. Als Empfänger steht neben dem Yongnuo RF-603 als direkter Auslöser auch eine Variante zur Verfügung, die eine USB-Maus mit linkem Mausklick oder eine Tastatur mit einem Tastendruck emuliert.

 

Olympus Kameras an einer 5 V Powerbank betreiben

Ich habe nun einige Versuche durchgeführt, um Olympus-Kameras (OM-D E-M1) aus einer 5 V Quelle zu versorgen. Um die Spannung auf die benötigten 7,5 bis 7,6 V zu heben habe ich einen DC-DC-Wandler eingesetzt.

Prinzipiell ist das Betreiben einer Kamera auf diese Weise möglich. Ich habe jedoch bisher keine 5 V Quelle gefunden, die ausreichend Strom liefert, um eine Kamera uneingeschränkt betreiben zu können. Selbst ein Netzteil mit 2 A Spitzenstrom erlaubt nur Einzelbilder mit ausreichend zeitlichem Abstand. Zu schnelle Bildfolgen führen unter anderem zu Problemen beim Abspeichern der Bilder. Gängige USB-Ladegeräte erlauben nicht einmal den Betrieb der Kamera im Leerlauf.

Möglicherweise kann eine Stromquelle mit 2,5 oder 3 A die Versorgung der Kamera sicherstellen. Ich konnte das aber bisher nicht verifizieren.

Olympus Kameras über Powerbank versorgen

Ich evaluiere gerade eine Schaltung, die die Versorgung einer Olympus-Kamera (mit entsprechender Spannungseinstellung auch andere Kameras) von einer Powerbank, die einen Strom von bis zu 2000 mA bei 5 V an einem USB-Stecker liefert.

Wenn die Versuche erfolgreich verlaufen, werde ich die Schaltung mit passender Verkabelung hier vorstellen und anbieten.

BLH-1 Akkuadapter verfügbar!

BLH-1, BLN-1 und BLS-5 Dauerstrom-Adapter

Nach ersten Tests habe ich eine Kontaktplatine erstellt und das Adaptergehäuse optimiert. Der BLH-1 Akkuadapter ist somit lieferbar. Weil der Akku deutlich größer ist als die anderen von Olympus verwendeten Modelle, ist auch der Akkufachdeckel größer ausgefallen. Man kann daher eine Ausnehmung ausfräsen, die es erlaubt, das Kabel bei geschlossenem Deckel auszuführen. Damit das keiner im Originaldeckel machen muss versuche ich, Ersatzdeckel zu bekommen.

Mehr zu den Akkuadaptern auf meiner Akkuadapter-Seite.

Akkuadapter für BLH-1 in Vorbereitung!

BLH-1 Adapter

Nach ersten Anfragen für einen BLH-1 Akkuadapter für die OM-D E-M1 mark II habe ich erste Tests und Messungen vorgenommen. Als Folge ist ein Prototyp entstanden, den ich in den nächsten Tagen erweitern und testen werde.

Nach erfolgreichem Abschluss der Tests werde ich eine Kontaktplatine fertigen lassen und eine kleine Serie der Adapter auflegen.

Mehr dazu in ein paar Tagen.